Zu folgenden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein:
  • Informationstag für Ausbildungskandidat*innen
  • Fallseminare
  • IAP-Vernetzt
  • Lesekreis: wechselseitig
Informationstag am 24.06. 2020 um 18:00

Wir möchten alle, die sich für eine Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in interessieren, über die Rahmenbedingungen der Psychotherapieausbildung (Verhaltenstherapie) in unserer Institutsambulanz informieren. Nach einem kurzen Überblick und einem Hausrundgang stehen wir Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.

​Uhrzeit:       18:00-19:30 Uhr

Ort:              Hohe Straße 53, 01187 Dresden

                    Seminarraum, 1. Stock

 

Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Sollten Sie vorab Fragen haben, erreichen Sie unser Ausbildungsbüro unter der Tel.:     0351 463-36979

Fallseminare

In den Fallseminaren stellen unsere Ausbildungskandidat*innen eigene Fälle vor, deren Behandlung im Plenum diskutiert wird. Vom fachlichen Austausch und der kollegialen Unterstützung profitieren die Vortragenden ebenso wie die Teilnehmenden und natürlich die Patient*innen. Teilnehmen können alle Ausbildungskandidat*innen der IAP. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

  1. Mo., 15.06., 17.00 bis 20.00 Uhr: Anke und Larissa

  2. Do., 18.06., 16.30 bis 19.30 Uhr: Maria und Anna

  3. Mo., 06.07., 17.00 bis 20.00 Uhr: Anna und Anke

  4. Do., 09.07., 17.00 bis 20.00 Uhr: Larissa und Ingmar

IAP-vernetzt

In dieser Veranstaltung stellen sich Dresdner Einrichtungen zur Behandlung und Unterstützung psychisch erkrankter Menschen in der IAP vor, um Vernetzung und Zusammenarbeit zum Wohl unserer Patient*innen zu fördern. Eingeladen sind alle Mitarbeiter*innen und Ausbildungstherapeut*innen der IAP.

Die nächste Veranstaltung IAP-vernetzt findet am 08.09.2020 um 9:00 im Seminarraum der IAP statt. Frau Schönfeldt wird über die Arbeit der Gesop in Dresden berichten und uns für Fragen zur Verfügung stehen. 

Mehr zum Ablauf dieser Veranstaltung erfahren Sie in Kürze hier.

Lesekreis

In unserem Lesekreis "wechsel-seitig" tauschen wir uns anhand von ausgewählter Literatur über existentielle und gesellschaftliche Themen aus und reflektieren über deren Bedeutung für die psychotherapeutische Arbeit.
Teilnehmen können Ausbildungskandidat*innen und Alumni der IAP, Student*innen der Psychologie sowie Supervisor*innen und Dozent*innen des Hauses.

Mehr zum Ablauf von "wechsel-seitig" erfahren Sie hier.

Der nächste Lesekreis findet am 23. Juli 2020 um 18 Uhr zum Thema: "extrem radikal" in der IAP statt.

Bücher und Links zum kommenden Lesekreis:

© 2019 IAP-TU Dresden GmbH