Theoretische Ausbildung
Unsere Seminare - unsere Schwerpunkte

 

Der theoretische Teil der Ausbildung umfasst

  • 200 Stunden Grundausbildung und

  • 400 Stunden anwendungsbezogene Inhalte

 

Die Ausbildungsteilnehmer*innen haben über  das Curriculum hinaus die Möglichkeit, einschlägige Seminare und Vortragsangebote zu besuchen. Seit 2002 haben alle Ausbildungsteilnehmer*innen ferner die Möglichkeit zu Sonderkonditionen an den „Dresdner Verhaltenstherapiewochen“ teilzunehmen.

Theoretische Ausbildung
Unsere Dozent*innen

Aufbauend auf unseren langjährigen Kooperationen mit anderen klinischen Schulungs- und Forschungseinrichtungen suchen wir unsere Dozent*innen sorgsam aus, um Ihnen ein hochwertiges und vielfältiges Ausbildungsprogramm zu ermöglichen.

Um die Zufriedenheit unserer Ausbildungskandidat*innen mit den Ausbildungsinhalten sicherzustellen, werden unsere Seminare kontinuierlich durch einen lehrbezogenen Qualitätszirkel evaluiert. Dazu wurde ein eigenes Rückmelde- und Evaluationssystem entwickelt, mit dem jede Lehrveranstaltung und jede/r Dozent*in zeitnah nach quantitativ-statistischen und qualitativen Maßstäben bewertet wird.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Angststörungen und Depression, Akute und Posttraumatische Belastungsstörungen, somatoforme und Schlafstörungen, Suchtprobleme und Essstörungen.

  • Wir legen Wert auf Intensivierte Psychotherapie, um Patient*innen zeitnah effetive Veränderungen zu ermöglichen.

Zusatzqualifikationen

  • Folgende Zusatzqualifikationen können im Rahmen der Ausbildung erworben werden:

    • Entspannungstherapie

    • Gruppentherapie*

    • Behandlung von Kindern und Jugendlichen

* vorbehaltlich des Zustandekommens ausreichend vieler Therapiegruppen in Abhägngikeit von Bedarf und Kapazität

Spezialambulanzen

  • Wir führen Sie in neue Behandlungsverfahren ein und trainieren Sie darin. In unseren Spezialambulanzen stehen Ihnen erfahrene Mitarbeiter*innen für zum Teil kostenlose Supervision zur Verfügung.

Erfolgreiches Meeting

IAP

Psychotherapieausbildung